Sport

Sport hat in unserer Gesellschaft für die Gesundheit und als Freizeitgestaltung einen hohen Stellenwert.
In Gemünden bieten zahlreiche Einrichtungen wie Schwimmbad, Rasen-, Hart- und Tennisplätze, Hallen, Minigolfanlage, etc. die Möglichkeit, sich körperlich fit zu halten. Das sanierte Hallenbad kann dieses Angebot wieder abrunden.


Die örtlichen Sportvereine decken ein breites Spektrum ab und werben durch ihre Erfolge (z.B. Kanuten, Kunstradfahrer) für die Region Gemünden.

 

Dem Breitensport, wie z.B. dem Radfahren, Laufen und Schwimmen ist in jedem Fall der Vorrang vor Mode- oder Prestigesportarten wie z.B. Golf zu geben, da die sanften Sportarten ohne größere Landschaftsversiegelung und Belästigung der Mitbürger auskommen. Vereine oder Veranstalter, wie z.B. Krankenkassen und VHS, die gesundheitsfördernde Kurse anbieten, sind zu unterstützen.


Durch stadtteilbezogene Dezentralisierung lassen sich größere Eingriffe in den Naturhaushalt verhindern. Die Sportplätze der Mittelschule, Realschule und des Gymnasiums sollen im Rahmen der Möglichkeiten Kindern und Jugendlichen zur sportlichen Betätigung offen stehen.

 

Zu einer bedarfsgerechten Planung gehört auch ein Verkehrskonzept, das die Zu- und Abfahrts- sowie Parkmöglichkeiten mit allen Auswirkungen für die Anwohner berücksichtigt.

Folgen Sie uns auf facebook