Friedhöfe und Grünanlagen

Gemünden und seine Stadtteile sind von einer schönen, liebenswerten Landschaft umgeben. Friedhöfe und Grünanlagen sollen dieses Bild bereichern und zusätzliche ökologische Nischen bieten.


Friedhöfe sind eine Oase der Ruhe. In deren Gestaltung sollen einheimische Pflanzen und ausreichende Sitzgelegenheiten mit einbezogen werden. Hierbei können die örtlichen Vereine unterstützend mitwirken.
Dem Trend zur Urnenbestattung muss durch Ausweisung von neuen Urnengräbern Rechnung getragen werden.

Auf die Vermeidung und Trennung der Friedhofsabfälle ist verstärkt zu achten.

Eine Wiese für anonyme Bestattungen sollte eingerichtet werden.

 

Die städtischen Grünflächen sollen nur bei Bedarf gemäht werden, um Mäh- und Kompostierungskosten zu verringern. Regelmäßige Neuanpflanzungen sollen für einen schattenspendenden Baumbestand sorgen. Hierbei sollen auch heimische Nutzbäume gepflanzt werden.

 

Kinderspielplätze sind regelmäßig zu mähen und zu pflegen. 

Folgen Sie uns auf facebook